Die große Nein-Tonne

Entdeckungsreise ins Selbstbewusstsein

Dieses Programm ist ein theaterpädagogisches Präventionsprogramm und thematisiert das Erkennen und Beachten eigener Gefühle.

Thema: Eigene Gefühle erkennen und beachten

 

Das Zitat

„Na, dann dürfen wir die Zahnbürste auch nicht in die Nein-Tonne packen!“

Die beiden aufgeweckten Helden dieses Programms haben es durchschaut: Zähneputzen finden sie zwar langweilig, aber sie wissen, dass es sein muss. Sie können dieses Nein-Gefühl aushalten, weil dahinter eine sinnvolle Regel steht. Ganz anders ist es aber zum Beispiel, wenn sie beim Zähneputzen festgehalten werden und das nicht mögen. Dieses Gefühl der Ablehnung müssen sie nicht aushalten. Denn wenn das Recht auf körperliche Selbstbestimmung verletzt wird, schrillt das Nein-Gefühl wie eine Alarmglocke.

Kosten

Die Gesamtkosten für das Programm belaufen sich inkl. ein oder zwei Schulstunden an einem Vormittag, Fahrtkosten, Administration, und Lizenzgebühren auf Euro 365,–.